Ausrüstung

eingeschneite Sony Alpha 850Kamera, Objektive, Zubehör usw. sind für einen Fotografen nichts anderes als Werkzeug. Eine gute Kamera alleine, sei sie auch noch so teuer macht noch lange kein gutes Foto. Entscheidend ist der Mensch hinter der Kamera der zur richtigen Zeit, am richtigen Ort auf den Auslöser drückt. Sicherlich kann die verwendete Ausrüstung dabei hilfreich sein, aber sie ist nur einer der wenigen Teile die für ein „gutes“ Foto nötig sind.

Es spielt also eigentlich keine Rolle was für Art oder Marke von Kamera zum Einsatz kommt, entscheidend ist das was am Schluss auf der Speicherkarte landet.

Mein Start in die Fotografie habe ich mit einer analogen Minolta Spiegelreflex meines Vaters gemacht, welche später durch ein neueres analoges Modell ersetzt wurde. Den Einstieg in die digitale Fotografie absolvierte ich dann mit verschiedenen Kompaktkameras von Minolta bzw. Konica Minolta. Anfang 2005 kam dann mit der Konica Minolta 7D den Einstieg in die digitale Spiegelreflex-Fotografie und der Grundstein meiner heutigen Ausrüstung die aus verschiedensten Kameras, Objektiven und Zubehör besteht.

Mein Equipment am Land:

Kameras:
Sony Alpha 7III
Sony RX-100III
Sony RX0

Objektive Vollformat:
Sony-Zeiss Sonnar T* FE 55 mm F1,8 ZA
Sony-Zeiss VARIO-TESSAR T* FE 16-35mm F4 ZA OSS
Sony FE 90 mm 2.8 Macro G OSS
Sony FE 70-200mm F4 G OSS

Blitze:
Sony HVL-60AM
Sony HVL-20AM
2x Sony HVL-F58AM

Mein Equipment für Unterwasser:
Sony Alpha 7rIII im Nauticam NA-A7III Unterwassgergehäuse
Sony-Zeiss VARIO-TESSAR T* FE 16-35mm F4 ZA OSS, Domeport
Sony FE 90 mm 2.8 Macro G OSS
INON Z-240
INON D-2000

Software:
Adobe Lightroom Classic CC und Lightroom CC
Adobe Photoshop CC